Garten, Kleine Freuden des Alltags
Schreibe einen Kommentar

Hallo Frühling!

Gerade werden wir in unserem Garten von einem üppig blühenden Aprikosenbäumchen begrüßt. Den Baum haben wir zur Hochzeit geschenkt bekommen. Und auch wenn es der Ersatzbaum ist, weil es dem Originalbaum bei uns irgendwie nicht gefallen hat, ist es für mich trotzdem unser Hochzeitsbaum. Letztes Jahr gab es etwas in der Größenordnung von drei Aprikosen, aber dieses Jahr! Da sieht die Sache ganz anders aus! Jetzt sieht der Baum selbst aus, als ob er ein Hochzeitskleid trägt. Danke Robert – das war wirklich ein schönes und nachhaltiges Geschenk!

Auch den Bienen scheint unser Baum zu gefallen:

Und noch eine Neuentdeckung habe ich gemacht: Veilchen!

Sie wachsen direkt unter der Aprikose. Scheinbar hat der neue Baum auch neue Blumen in den Garten gelockt. Vielleicht sind sie mir bis jetzt auch einfach noch nicht aufgefallen. Kann auch sein. Es ist aber auch egal, ich freue mich einfach über den Frühling! Und Ihr?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.