Die Handlung, nähen, Zeughausmarkt
Schreibe einen Kommentar

Nähen bei Nacht

Nanu, wer sitzt denn da so spät an der Nähmaschine?

Ist das die Frau K. die noch schnell was für den Zeughausmarkt gemacht hat?  Da ist die dieses Jahr doch gar nicht dabei!

Nein, das ist die Frau K., die seit ungefähr einem Jahr weiß, dass ihr Mantelfutter ein riesengroßes Loch hat und es jetzt wegen einer Geschäftsreise noch schnell reparieren musste. Blöd, wenn man ausgerechnet auch noch in der Modebranche arbeitet.

Der späten Stunde und der eigentlichen Priorität (Geheimprojekt, wir erinnern uns)* ist es geschuldet, dass ein ziemlicher Pfusch herausgekommen ist. Ich glaube aber, es hat niemand bemerkt. Ich verrate es auch nur Euch. Psst, bitte nicht weitersagen!

*Die besch… Lichtverhältnisse habe ich noch vergessen, bei denen ich arbeiten muss. Grrr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.