Leben, Lieblingswerkzeug
Kommentare 4

In Sicherheit

Seit ich kürzlich entdeckt habe, dass eine von mir sehr geschätzte und viel genutzte Erfindung zum Symbol gegen Hass und Rassismus erkoren wurde, gibt es im Hause K. kein Halten mehr! Ab sofort werden alle Jacken, Mäntel und Pullover damit bestückt. Die Rede ist von der Sicherheitsnadel.
Erfunden wurde die Aktion von einer in London lebenden Amerikanerin, als dort nach dem Brexit die fremdenfeindlichen Attacken stark zugenommen haben. Und die Amerikaner machen es jetzt auch.

Die Sicherheitsnadel soll zeigen: You are safe with me. Vor mir muss niemand Angst haben und ich stehe Dir bei, wenn Du bedroht wirst. Ich hoffe natürlich, dass ich nie in eine solche Situation komme. Aber wenn, dann hoffe ich, dass ich die nötige Zivilcourage aufbringe und angemessen reagiere. Oft ist man in dem Moment ja einfach überrumpelt und weiß nicht, was man tun soll.  Aber vielleicht steigt wenigstens die Chance auf eine vernünftige Reaktion, wenn man sich vorher schon Gedanken darüber macht. Die Sicherheitsnadel erinnert mich daran.

Ich finde die Idee super. Und Ihr?

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.