Alle Artikel in: Garten

Saisoneröffnung

Die diesjährige Gartenhaus-Saison ist offiziell eröffnet! Mit einem Stück Rhabarberkurchen aus eigener Herstellung haben wir es uns am Wochenende kurz gutgehen lassen. Langes Nichtstun können wir uns gerade nicht leisten. Während Herr K. an seiner Selbständigkeit bastelt, versuche ich aus der neben neuem Fulltimejob verbleibenden Zeit das meiste rauszuquetschen. Trotzdem bleibt vieles auf der Strecke. […]

Schnecken-Theorie

Vor Schnecken fürchte ich mich im Garten am meisten. Obwohl es natürlich viele andere Feinde für unsere zarten Pflänzchen gibt. Aber Schnecken kenne ich halt schon und weiß, wie gemeingefährlich sie sein können. Deshalb halte ich meine Augen offen und schreite sofort zur Tat, wenn ich eine Schnecke sehe. Egal von welcher Sorte. Bisher finde […]

Gelb

Gelb ist im Moment die vorherrschende Farbe in unserem Garten. Das macht fröhlich, oder? Vor allem die Forsythie strahlt mit der Sonne um die Wette. Irgendwann habe ich im Radio mal einen Beitrag über die Geschichte der Forsythie gehört, an die ich mich aber leider nicht mehr genau erinnern kann. Ich weiss nur noch, dass […]

Der Salatkindergarten

Am Wochenende waren bei uns wieder Gartentage. Salat und Kohlrabi durften schon in den Kindergarten umziehen. Warum wir Kohlrabi angesät haben, kann ich gar nicht mehr sagen. So gerne essen wir den nämlich gar nicht. Aber wenn er weiter so fröhlich wächst, könnte er doch noch ein Freund werden 😉 Vom Fenchel und vom Lauch […]

Es geht los!

Könnt Ihr den Frühling auch nicht mehr erwarten? Ich habe jetzt endgültig genug von Eis und Schnee, aber hallo. Am Samstag gab es schon einen kleinen Vorgeschmack. Wir haben das schöne Wetter genutzt und zum ersten Mal in diesem Jahr ein bisschen im Garten gewurschtelt. Obstbäume geschnitten und die ersten Samen gesät. Mit Lauch, Salat, […]

Würzige Walnüsse

…waren mein Mitbringsel für unsere Handarbeitsrunde gestern. Pardon! Wir sagen ja HandVERGNÜGEN, gell Steffi? Eine Gartenfrucht habe ich im Herbst unterschlagen: Die Walnüsse. (Woher kommt eigentlich dieser Name?) Die Ernte schlummerte im Keller in einen Körbchen und wurde am Wochenende endlich verarbeitet. Nach einem Rezept aus dem Kochbuch, aus dem auch der Blitzkuchen stammt. Und […]

Darf ich vorstellen…

…Elfriede, Hildegard, Gudrun und Erna — unsere diesjährige Bohnenernte! Wie Ihr seht, war nicht alles erfolgreich. Mal schauen, ob die Damen nächstes Jahr mehr Sprösslinge hervorbringen. May I present: Elfride, Hildegard, Gudrun and Erna — our this year’s harvest of beans. As you can see, not everything has been successful. Let’s see if these ladies […]

Kiwiernte

Gestern haben wir die ersten Kiwis geerntet. Sie sehen aus wie aus dem Supermarkt, oder? Wahrscheinlich gibt es einfach noch keine einheimischen Schädlinge, die den Kiwis was anhaben können. Meine bescheidene Gärtnererfahrung sagt mir nämlich, dass alles andere gerne von irgendwas gefressen wird. Nur die Kiwis sehen noch unberührt aus. Aber wir wollen mal den […]

Aus eins mach drei

…oder vier oder fünf. Auf dem Bild: Quittengelee, Quittensirup und Quittenbrot. Nicht auf dem Bild: Quittenkuchen und Quittenstreusel. Es sind schon erstaunliche Früchtchen, diese Quitten. Bei uns vor dem Haus steht ein kleiner alter wackliger Baum, der dieses Jahr aber sehr viele Früchte hatte. Und die haben mich beim Verarbeiten ganz schön in Schwitzen gebracht. […]